parallax background

1. Wildoner Schubertiade

4. Lunch-Konzert
9. September 2019
Klavierabend
9. September 2019
 

WO?

Festsaal Schloss Wildon


WAS WIRD GESPIELT?

Mit Almut Teichert, Anna Winter, Iren Seleljo


PREISE

Abo: € 12,-
Vorverkauf: € 15,-
Abendkassa: € 18,-
Schüler & Studenten: 50%


Mehr zum Konzert

Wie eingangs bereits angesprochen, ist es mir ein spezielles Anliegen, dem unvergänglichen Werk des großen österreichischen Komponisten Franz Schubert durch die Ausrichtung von Konzerten, die ihm allein gewidmet sind, besondere Aufmerksamkeit zu zollen. Die sogenannten Schubertiaden gibt es seit Jahrzehnten an mehreren Orten, so in Feldkirch, Schwarzenberg, Hohenems oder auf Schloss Atzenbrugg. Wer unseren Konzerten treu bleibt, wird die Chance haben, über die Jahre hinweg Stück für Stück die kleinen und großen Werke der Schubert’schen Kammermusik kennenlernen zu können. Im heurigen Programm spannt sich der Bogen von frühen Klavierkompositionen zu zwei und vier Händen über das frühe einsätzige Klaviertrio bis zur Variationen-Folge „Trockne Blumen“ D 802 für Flöte und Klavier in der Interpretation unserer jungen Wildoner Flötistin - Studentin der Kunstuniversität Graz - Anna Winter.
//]]>